Yoga

Yoga ist für mich das Symbol meiner Liebesbeziehung zu mir selbst. Mit Yoga stelle ich immer wieder den feinen Kontakt zu mir her, pflege und intensiviere ihn.

Für mich selbst und in den Yoga-Stunden mit dir ist meine Yoga-Praxis eine Mischung aus:

Hatha-Yoga

Energiearbeit

bewegter Meditation

Dein innerliches Wachstum wird unterstützt, deine Wahrnehmung geschärft und dein Körper in seiner Gesamtheit weicher und geschmeidiger.

Yoga bringt dich dir selbst immer wieder nahe

eine Matte ist während der Yoga-Praxis deine „einsame Insel“.

Es gibt nur dich.

Du bist ganz und gar bei dir.

Du beobachtest bewusst deine Gedanken.

Du spürst deinen eigenen Körperraum.

Du machst intensive Körpererfahrungen.

Du kommst wieder in Balance.

Du fühlst dich geerdeter und gehst achtsamer mit dir um.

Yoga – so gelingt es mir immer wieder, den feinen Kontakt mit mir selbst herzustellen und zu intensivieren. 

Es gibt keine schönere Form, innerlich zu spüren, was in mir los ist und was ich brauche.

(Teilnehmerstimme)

Ich bin sortiert und kann befriedend gehen.

(Teilnehmerstimme)

Ich fühle mich so leicht.

(Teilnehmerstimme)

Ich konnte so frei atmen, besonders meine Ausatmung war deutlich besser.

(Teilnehmerstimme)

Yoga – schenke dir und deinem Körper neues Vertrauen

Es spielt keine Rolle, ob du
^
jung oder älter bist
^
dünn oder füllig
^
beweglich oder eben nicht
^
Anfänger oder bereits erfahren in der Yoga-Praxis

Meine Yoga-Praxis ist für alle geeignet, die daran Freude haben. Sie ist frei von Konzepten, wie was zu sein hat.

Es gibt kein Richtig oder Falsch.

Mir ist einzig wichtig, dass du deine ganz eigenen Erfahrungen machst. Dass du deinen Körperraum spüren, das feine Fließen wieder wahrnehmen kannst. Dass du Stress und Anspannung loslässt und in die Entspannung kommst.

Du musst nichts beweisen, keine Leistung zeigen … nur da sein und deinen Matten-Raum einnehmen.

Ich führe dich durch die Yoga-Praxis – intuitiv und passend zur aktuellen Stimmung.

Ich richte die Übungen gezielt so aus, dass du bekommst, was du gerade brauchst, um wieder in Balance zu kommen: Aktivierung oder Entspannung, Mobilisation oder eine sinnvolle Kombination der Elemente.

Die einfachen, wenngleich auch immer mal wieder herausfordernden Asanas unterstützen dich, dir selbst jedes Mal noch ein Stückchen näher zu kommen.

Claudia-Dorn-Yogalehrerin-Yoga Praxis fuer Vertrauen Entspannung Mobilisation

Yoga online – deine Yoga-Auszeit für zu Hause

Bequem von zu Hause aus
Tief und Intensiv
Berührend und Erleichternd

Du schaffst es einfach nicht, für dich alleine regelmäßig Yoga zu machen, weil immer etwas dazwischen kommt oder augenscheinlich Vorrang haben muss?

Du hast nach einem anstrengenden Arbeitstag keine Lust mehr, das Haus noch einmal zu verlassen?

Wenn du mit dem Auto fährst, kannst du deine Yoga-Entspannung an der ersten Ampel schon wieder vergessen?

Du möchtest die Kinder nicht alleine lassen?

Es gibt viele Gründe, sich für eine Yoga-Auszeit per Zoom zu entscheiden. Yoga im eigenen Wohnzimmer ist ebenso tief und intensiv, entspannend und erleichternd wie Yoga im Studio:

^

Immunsystem, Lymphsystem und Herzraum stehen im Fokus

^

deine innere Verbindung mit dir selbst ist wieder zunehmend spürbar und gestärkt

^

der Kontakt zum Herzen wird gefestigt

Claudia-Dorn-Yogalehrerin-Yogatherapie-Yoga Lindau

Die einfachen, zum Teil durchaus auch anstrengenden Bewegungen symbolisieren auch hier die aktuelle Situation im Außen: Aushalten – im Aushalten entspannen – mental wach bleiben …

und sobald die Anstrengung nachlässt, genießt du das Fließen. Angenehm!

Yoga-Praxis im eigenen Wohnzimmer:  Es macht viel Spaß und schnell wirst du merken, wie gut du hier wieder zu dir selbst kommen kannst. Ohne dafür das Haus verlassen zu müssen!

p

Yoga-Praxis per Zoom – so geht‘s

Du musst kein Programm installieren und auch kein persönliches Profil erstellen.

Nach deiner Anmeldung erhältst du von mir einen Link. Er führt dich direkt in meinen virtuellen Yoga-Raum.

Du benötigst Laptop, Tablet, Smartphone oder PC mit Bildschirmkamera und Audio. Deine Internetverbindung sollte stabil sein, damit du alles gut verstehen kannst und die Übertragung nicht verzerrt.

Richte dir deinen Yoga-Platz so ein, dass du alles gut sehen und hören kannst. Und dass es dir in dieser Zeit an nichts fehlt. Denke auch an ein Getränk.

Jede Einheit dauert insgesamt 75 bis maximal 90 Minuten.

Auch in der virtuellen Yoga-Stunde ist Raum für ein entspanntes Ankommen vor Beginn der eigentlichen Yoga-Praxis. Du hast die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder dich kurz mit den anderen auszutauschen.

Die Yoga-Stunde selbst dauert etwa 75 Minuten.

Anschließend haben wir noch einmal Zeit für eine kurze Abschluss-Reflexion und persönlichen Austausch.

Freue mich, wenn du dabei bist:

Melde dich hier für die Yoga Online Stunde über Zoom an.

Wann ist Yoga Online?

Montag: 16.00 – 17.30 Uhr

(Treffen: schon 5 Min vorher)

Montag: 18.00 – 19.30 Uhr

(Treffen: schon 5 Min vorher)

Donnerstag: 18.30 – 19.45 Uhr

(Treffen: schon 5 Min vorher)

Aktuell gibt es eine Mischung aus Online und Live im Raum.

Momentan gibt es am Montag um 16 Uhr noch die Möglichkeit Live im Raum teilzunehmen.

Preis: 15,00€ je Einheit 

Bitte gib bei der Anmeldung an, an wie vielen Einheiten du in diesem Monat teilnehmen möchtest.

Zahlung per Vorauskasse – Abrechnung erfolgt monatlich.

 

Neu ab September

Yoga Montag + Donnerstag als Abo für 55,- €/mtl. Wenn Du für 2020 das ganze Jahr dabei sein willst.

Claudia-Dorn-Yogalehrerin-Yogatherapie-Yoga Online

Ich freue mich, wenn du dabei bist:

Melde dich hier für die Yoga Online Stunde über Zoom an.

Melde dich für meinen monatlichen Newsletter an!

Inspirationen zu einem bestimmten Thema, sowie alle aktuellen Termine

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden ( weitere Informationen )

Ich werde niemals deine E-Mail-Adresse weitergeben, handeln oder verkaufen. Du kannst die Benachrichtigung jederzeit abbestellen. Alle weiteren Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung